Home
News

Kontakt
Links

Leistungen

In der Pensionskasse St. Heinrich-Stiftung sind versichert die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Römisch-Katholischen Kirche Basel-Stadt, der Römisch-katholischen Kirche des Kantons Basel-Landschaft, der Römisch-katholischen Kirchgemeinden des Kantons Basel-Landschaft, der Caritas Basel-Stadt, des Alters- und Pflegeheims Marienhaus sowie weitere soziale Institutionen.

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer oder ihre Familienangehörige sind gegen die Folgen von Alter, Invalidität und Todesfall versichert.

Nicht versichert sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis auf längstens 3 Monate abgeschlossen worden ist, oder deren AHV-Jahreslohn weniger als Fr. 17'200 (Stand 2005) beträgt.

Die Leistungen der St. Heinrich-Stiftung sind nachfolgend aufgelistet. Die individuell versicherten Leistungen können dem Versicherungsausweis entnommen werden.
Ein Versicherungsausweis wird jährlich jeder versicherten Person zugestellt. Einen neuen Versicherungsausweis erhalten die Versicherten zudem unterjährig, sobald die versicherten Leistungen ändern (Lohn- und Pensenänderung, Einkauf in Pensionskasse, Ein- oder Ausgang von Freizügigkeitsleistungen, Vorbezug Wohneigentumsförderung etc.).

Persönliche Auskünfte erteilt die Geschäftsführung .






top


| © St. Heinrich-Stiftung Basel c/o Beratungsgesellschaft für die zweite Säule AG |